zur mobilen Ansicht wechseln
Home
Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen bei Veranstaltungen

Villa Fuchs

Terminkalender

  Dezember 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
             

Veranstaltungen

Kammerorchester der Großregion in Kalender eintragen
Weitersagen |
Routenplaner zum Veranstaltungsort

11.12.2022, 15:00 Uhr (Sonntag)

Kammerorchester der Großregion Weihnachtskonzert Veranstaltungsort: St. Gangolf, Besseringen
Eintritt frei
Nachdem das Kammerorchester der Großregion (KOG) am Samstag, dem 12. November, in der Stadthalle Dillingen offiziell seine Wintersaison eröffnete, wird es diese Anfang Dezember mit einem vorweihnachtlichen Konzert in der St. Gangolf Kirche fortsetzen. Auf dem Programm stehen festliche Werke für Streichorchester von Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Arcangelo Corelli, u.a. das von Letztgenanntem komponierte Weihnachtskonzert "Fatto per la Notte di Natale". Das KOG wird außerdem erstmals die "Variationen über ein Thema von Frescobaldi" des polnisch-französischen Komponisten Alexandre Tansman zur Aufführung bringen. Am Ende des Konzertes werden einige bekannte Weihnachtslieder zum gemeinsamen Adventssingen erklingen.

2021 gegründet, setzt sich das Kammerorchester der Großregion (KOG) aus 25 jungen Musikerinnen und Musikern zusammen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Musikkultur in unserer Heimatregion und darüber hinaus nach der Corona-Pandemie wieder erstarken zu lassen. Das Ensemble umfasst professionelle Musiker der deutsch-französischen Grenzregion, wie auch aktuelle und ehemalige Studenten der Saarbrücker Musikhochschule. Es gibt ihnen die Chance, ihrem Beruf als Orchestermusiker wieder nachzukommen und sich im Rahmen der Orchesterarbeit auf vielfältige Weise musikalisch, künstlerisch wie auch konzeptionell zu entfalten.

Ziel des Orchesters ist es, in der Großregion neben den ansässigen Sinfonieorchestern eine kammerorchestrale Alternative zu schaffen, die das kammersinfonische Repertoire in den Fokus rückt, und damit einen weiteren Pfeiler in der großregionalen Kulturlandschaft setzen möchte. Man sieht sich dabei als Teil einer europäischen Bürgergesellschaft, die an der Vertiefung europäischer Integration vor Ort mitarbeitet. Das Kammerorchester der Großregion wird unter der Leitung seines Dirigenten Stefan Bone musizieren, der gebürtig aus Merzig-Brotdorf stammt und seit einigen Jahren als Kapellmeister am Opernhaus Kiel tätig ist.

Die Kirche wird beheizt sein, der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.
zurück zur Übersicht