zur mobilen Ansicht wechseln
Home
Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen bei Veranstaltungen

Villa Fuchs

Terminkalender

  September 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
             

Veranstaltungen

„Extrawurst“ in Kalender eintragen
Weitersagen |
Routenplaner zum Veranstaltungsort

12.04.2023, 20:00 Uhr (Mittwoch)

„Extrawurst“ Eine Komödie Veranstaltungsort: Stadthalle, Merzig
21,00 € / 24,00 € / 27,00 € / 30,00 €
Wer ihr punktgenaues Pointen-Feuerwerk aus TV-Comedy-Serien und Theater kennt, versteht sofort, dass das durch Soloauftritte praxiserprobte Autorenteam Dietmar Jakobs und Moritz Netenjakob 2006 für die Serie „Stromberg“ mit dem begehrten Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. In ihrem neuesten Boulevard-Hit „Extrawurst“ gerät Gerd Silberbauer (als Vorsitzender eines Tennisvereins) durch den Nutzungskonflikt eines neuen Vereinsgrills auf politisch vermintes Gelände. Ein Feuerwerk aus erschreckend wahrer Ironie und hörbarem Vergnügen. Eine Dramödie, Drama und Komödie, in zwei Akten am 12.04.23 in der Merziger Stadthalle.
Tickets sind im Ticket Büro der Villa Fuchs in der Stadthalle Merzig, unter 06861/93670 und in allen Ticket Regional Vorverkaufstellen erhältlich. Eine Veranstaltung des Kulturzentrums Villa Fuchs und der Kreisstadt Merzig.

Die Mitgliederversammlung des Tennisclubs einer deutschen Kleinstadt soll über die Anschaffung eines neuen Grills abstimmen. Normalerweise kein Problem – gäbe es da nicht den Vorschlag, auch einen eigenen Grill für das einzige türkische Mitglied des Clubs zu finanzieren. Denn gläubige Muslime dürfen ihre Grillwürste ja bekanntlich nicht auf einen Rost mit Schweinefleisch legen. Eine gut gemeinte Idee, die aber immense Diskussionen auslöst. Denn: Wie viele Rechte muss eine Mehrheit einer Minderheit einräumen? Muss man Religionen tolerieren, wenn man sie ablehnt? Und sind eigentlich auch Vegetarier eine Glaubensgemeinschaft? Ebenso respektlos wie komisch stoßen Atheisten und Gläubige, Deutsche und Türken, „Gutmenschen“ und Hardliner frontal aufeinander. Und allen wird klar: Es geht um mehr als einen Grill…

Die Zuschauer sind als Vereinsmitglieder direkter Teil des Geschehens und erleben mit, wie sich eine Gesellschaft komplett zerlegen kann. Und das in einer schnellen, hochpointierten und sehr aktuellen Komödie.
Tickets buchen zurück zur Übersicht