zur mobilen Ansicht wechseln
Home

Villa Fuchs

Terminkalender

  Juni 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
             

Veranstaltungen

Merziger Kultursommer in Kalender eintragen
Weitersagen |
Routenplaner zum Veranstaltungsort

29.07.2023, 20:00 Uhr (Samstag)

Merziger Kultursommer Honey Creek Veranstaltungsort: Altstadtbühne, Merzig
Eintritt frei
Auch Blues darf auf dem diesjährigen Merziger Kultursommer nicht fehlen. Die Band „Honey Creek“ wird die Zuschauer am 29. Juli ab 20 Uhr mit grenzenlosem und ausdrucksstarkem Bluesrock in ihren Bann ziehen. An diesem Abend präsentiert die Altstadtbühne eine hochkarätige Formation, deren Frontsänger, James Boyle, mit Sicherheit vielen Zuschauern noch aus „The Voice Of Germany“ bekannt ist. Eine Veranstaltung des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Merzig. Eintritt frei.

Im vergangenen Jahr fieberten die Zuschauer mit James Boyle, als er „The Voice Of Germany“ bis ins Viertelfinale aufrollte. Der charaktervolle Entertainer ist seit 10 Jahren Frontmann der erfolgreichen Blues-Rock-Band „Honey Creek“. Nicht nur Gesang auch Mundharmonika und Mandoline sind Boyles Leidenschaft und bereichern den Sound seiner Truppe. Drummerin Joan Massing, bekannt aus der schwedischen Hard-Rock- und Blues-Rock-Band „Thundermother“, gibt mit viel Power und gemeinsam mit Constantin Houy am Bass die rustikale Rhythmik der Band an. Gitarrist Michael Reufsteck macht die saarländische Formation komplett und sorgt mit fetten Rockriffs stets für Begeisterung. Mit Singles wie „Rattlesnake and the junkyard dog“, „Open Road“ oder der aktuellen Single „Liquid Dynamite“ konnten die vier Vollblutmusiker bereits zahlreiche Fans begeistern. 2015 bezeichnete die Saarbrücker Zeitung die Band als „(…) die angesagteste Saarbrücker Band" und Pressestimmen des unabhängigen Musikmagazins „Neckbreaker“ empfehlen: „Diese Band sollte sich niemand entgehen lassen, weder auf Platte noch live.“ Kraftvolle Rocksongs gehören gleichermaßen zu ihrem Repertoire wie berührende Balladen aus der melancholischen Ecke des Folks. Mutig und leidenschaftlich sorgen die vier Ausnahmetalente für ein musikalisches Surf `n`Turk Menü aus Blues und Rock, das sich über die Grenzen der Genres hinauswagt und einen einmalig kernigen Sound hervorbringt, von dem das Publikum nicht genug bekommen wird.

zurück zur Übersicht