zur mobilen Ansicht wechseln
Home

Villa Fuchs

Terminkalender

  November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
             

Veranstaltungen

9. Orscholzer Gitarrenfestival in Kalender eintragen
Weitersagen |
Routenplaner zum Veranstaltungsort

06.05.2017, 20:00 Uhr (Samstag)

9. Orscholzer Gitarrenfestival Duo Amythis, Biber Herrmann und Catgut & Steel (Guido Allgaier & Joe Reitz) Veranstaltungsort: Cloef Atrium, Orscholz
19€
Fast schon zur Tradition geworden ist das Orscholzer Gitarrenfestival. Ein Festival, bei dem sich in den vergangenen Jahren hochkarätige Gitarristen ein Stelldichein gaben. Auch 2017 wird das nicht anders sein. Dabei bringt das Duo Amythis Farbe in die klassische Gitarrenmusik. Sie sind etwas ganz besonderes und machen jedes Konzert zu einem Genuss. Biber Herrmann, ein außergewöhnlich guter Gitarrist, wird genauso dabei sein, wie der Saarländer Guido Allgaier, ein viel beschäftigter Musiker, der in diversen regionalen, aber auch überregionalen Formationen dabei ist. Karten sind in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen erhältlich. Ebenso in der Tourist-Info im Cloef-Atrium und im Ticket Büro der Villa Fuchs in der Stadthalle Merzig.
Eine Veranstaltung des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mettlach.


Duo Amythis

Die Kehler Gitarristen Véronique van Duurling und Harold Gretton entstauben die klassische Gitarrenmusik und bringen Un-Gehörtes zu Gehör. Mit ihrer Mischung aus Interpretationen spanischer Tänze, irischer Volkslieder und verschiedener Meisterstücke des vergangenen Jahrhunderts beweisen die beiden Musiker, dass die klassische Gitarre durchaus das Potenzial hat, zum Liebling des Publikums zu avancieren.

Das Duo ist überzeugt, dass dieses Zupfinstrument ein ganzes Orchester ersetzen kann, da es im Gegensatz zu den meisten anderen Instrumenten nicht nur einzelne Töne, sondern auch verschiedene Klangfarben hörbar macht. Genau hier setzt ihre Musik an. Das Spiel der beiden studierten Gitarristen lebt vom Kontrast, der durch die widersprüchliche Annäherung des Duos an das jeweilige Thema entsteht. Gerade das aber macht ihr Zusammenspiel so spannend und verleiht ihren Interpretationen eine zusätzliche Tiefe und lockere Verspieltheit.

Biber Herrmann
Biber Herrmann ist einer der authentischsten und wichtigsten Folk-Blues-Künstler in unserem Lande und darüber hinaus. Den traditionellen Blues spielt er mit einer Lebendigkeit, die Herz und Seele berührt. Seine eigenen Songs greifen den Blues auf und führen ihn weiter zu einer Musik, die ihre eigene Sprache, Färbung und Tiefgang gefunden hat. „He's a real soul brother, und glauben Sie mir, ich weiß, wovon ich rede.” Kein Geringerer als der legendäre Konzertveranstalter Fritz Rau, der neben den Rolling Stones und Eric Clapton die ganze Welt-Elite des Blues, Rock und Jazz auf die Bühnen Europas gebracht hat, adelte den Songwriter und Gitarristen mit diesen Worten.
Zu Recht, denn mit über 100 Konzerten pro Jahr zählt der Musiker und ehemalige Winzer zum festen Kern der europäischen Gitarren-Szene. Auf seiner aktuellen “Grounded-Tour” steuert er mit rauchiger Stimme und Gitarre auf die verborgenen Winkel der Seele zu, erzählt von Liebe und Brüchen, von Neuanfängen und dem unbedingten Drang, seinen eigenen Träumen zu folgen. Dabei richtet er den Blick ebenso auf die politisch-soziale Weltbühne und bezieht Stellung.

Catgut & Steel (Guido Allgaier und Joe Reitz)
Catgut & Steel - Katzendarm und Stahl - also Nylonsaiten Gitarre und Stahlsaiten Gitarre. Das sind Guido Allgaier und Joe Reitz.
Die beiden Musiker stehen seit über 30 Jahren in verschiedensten Formationen auf der Bühne.
Bei einer spontanen Session entschlossen sie sich für das gemeinsame Duo Catgut & Steel.
Ihr Konzept:
man nehme Songs aus Rock, Pop, Blues, Jazz und Latin und bearbeite sie für 2 Gitarren. Guido ist für die Melodien und virtuose Solis zuständig, während Joe ein grooviges Fundament liefert, dass es nur so rollt und swingt.

So entführen die Beiden das Publikum mit viel Spaß und Leidenschaft und mit ihrem unverkennbaren „vielsaitigen“ Akustik-Sound in die wunderbare Welt der Musik und animieren zum Augenschließen und Mitschwingen. Per Hand und Fuß, auf Klassik- und Western-Gitarre, Ukulele, Ziggagidda, Bass und Percussion, wird so bekanntes aus allen Genres und auch eigenes auf den Brettern der Musikbühne präsentiert.





Die Gitarren-AG der Gesamtschule Mettlach-Orscholz wird die Gäste von 19:30 bis 19:50 Uhr vorab musikalisch unterhalten.
Tickets buchen zurück zur Übersicht