zur mobilen Ansicht wechseln
Home
2G+ bei Veranstaltungen
(genesen oder geimpft plus negativer Antigen-Schnelltest mit Zertifikat)

Villa Fuchs

Terminkalender

  Dezember 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
             

Veranstaltungen

Eine Stunde Ruhe - ursprünglich 03.06.21 in Kalender eintragen
Weitersagen |
Routenplaner zum Veranstaltungsort

11.07.2021, 20:00 Uhr (Sonntag)

Eine Stunde Ruhe - ursprünglich 03.06.21 Theater Veranstaltungsort: Stadthalle, Merzig
Einzelplatz 25 € / Doppelplatz 50 €
Das Theaterstück „Kunst“ musste am 19.01.21 Corona bedingt verschoben worden. Auch der Ersatztermin am 03.06.21 mit der Ersatzproduktion „Eine Stunde Ruhe“ konnte nicht durchgeführt werden. Als neuer Termin konnte nun der 11.07.21, 20 Uhr, festgesetzt werden. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

Die Konzertdirektion Landgraf wird das Stück „Eine Stunde Ruhe“ aufführen. Eine Komödie mit dem TV- und Bühnenstart Timothy Peach. Bekannt aus Produktionen wie „Der Landarzt“ und Rosamunde Pilcher Produktionen. Karten sind in allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen und nach Terminvereinbarung im Ticket Büro in der Merziger Stadthalle erhältlich. Weitere Informationen unter 06861-93670. Eine Veranstaltung des Kreiskulturzentrum Villa Fuchs in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Merzig. Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Jazz-Liebhaber Michel, der seit seiner Jugendzeit für das Album „Me, Myself And I“ seines Idols Niel Youart schwärmt, hat diese rare LP zufällig auf einem Flohmarkt gefunden. Überglücklich eilt er nach Hause, um sie sofort zu hören. Doch die ganze Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben. Niemand gönnt ihm auch nur eine einzige Minute – geschweigen denn eine Stunde – Ruhe: weder seine Frau, noch deren beste Freundin (gleichzeitig seine Geliebte); und auch sein Sohn, sein Nachbar und ein sich als Pole ausgebender portugiesischer Klempner hindern ihn am Hörgenuss.
Katastrophe folgt auf Katastrophe – eine katastrophaler als die andere. Eheliche, uneheliche, freundschaftliche, väterliche und nachbarlichen Beziehungen gehen zu Bruch – und dank des Klempnerpfuschs wird auch noch die Wohnung geflutet. Nach Lügen, Ablenkungsmanövern und Manipulationen könnte Michel am Ende eigentlich seine heißgeliebte Platte hören – wenn, ja wenn…

In diesem spritzigen Komödien-Juwel dreht Autor Florian Zeller kräftig an der Chaos-Schraube. Und wenn man denkt, schlimmer könne es für Michel gar nicht kommen, legt Zeller noch einen Zahn zu. Perfekt für Timothy Peach, der sich als Michel von einer peinlichen Situation zur nächsten hangelt.
Die blendende Zeitgeistkomödie bietet einen überraschenden Theaterabend mit allerfeinstem Boulevard!

Es gelten die aktuellen COVID-19 Richtlinien vor Ort.
Tickets buchen zurück zur Übersicht