zur mobilen Ansicht wechseln
Home
Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen bei Veranstaltungen

Villa Fuchs

Terminkalender

  September 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
             

Veranstaltungen

Ensemble Unverhofft in Kalender eintragen
Weitersagen |
Routenplaner zum Veranstaltungsort

10.11.2022, 19:00 Uhr (Donnerstag)

Ensemble Unverhofft
Veranstaltungsort: Historischer Bahnhof, Beckingen
12,00€
Mit Liebe wird alles gut und irgendwann kommt sie zu jedem - auf die ein oder andere Weise. Die verschiedenen Gesichter der Liebe präsentieren Ensemble Unverhofft in ihrem musikalisch-kabarettistischen Programm „Liebe und was sonst noch Leiden-schaf(f)t“. Und wer die Unverhofften kennt, weiß dass hier nicht nur Lieder auf die Bühne kommen, sondern auch ausgeprägte Wortgefechte zum Thema Liebe und sonstigen Leiden humorvoll dazwischen ausgetragen werden.
Karten gibt es im Villa Fuchs Ticket Büro in der Merziger Stadthalle, in allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen und unter 06861-93670. Eine Veranstaltung des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Beckingen.

In einem bunten Stilmix aus Chanson, Pop, berührenden Balladen und frechen Beziehungsweisen greifen die Unverhofften auf zeitgenössische, aber auch längst vergessene Stücke von Künstlern wie Edith Piaf, Ina Müller, Malediva, Kreisler oder auch A-Capella Bands wie Basta zurück.
Die beiden Frontfrauen Melitta Bach und Daniela Kunzen singen und spielen sich facettenreich durch den Abend, von Drama-Queen über kernigen Kerl, von großen Gesten zu leisen, intimen Momenten - mit viel Charme, Einfühlungsvermögen und sympathischer Authentizität. Dabei ergänzen sie sich in ihrer charakterlichen und stimmlichen Unterschiedlichkeit zu einer „unverhofften“ Einheit.
Gekonnt und stilsicher durch alle Genres begleitet die beiden Damen Daniel Krüger am Klavier und kreiert mit seinem einfühlsamen Spiel atmosphärische Klangräume. Und fast nebenbei rundet der „Quotenmann“ (und unfreiwilliges männliches Opfer der Damen) mimisch und kommentatorisch das kabarettistische Geschehen auf der Bühne ab - wenn er denn mal zu Wort kommt.
Tickets buchen zurück zur Übersicht