zur mobilen Ansicht wechseln
Home

Villa Fuchs

Terminkalender

  Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Veranstaltungen

Nino Deda & Chor in Kalender eintragen
Weitersagen |
Routenplaner zum Veranstaltungsort

09.02.2019, 20:00 Uhr (Samstag)

Nino Deda & Chor CantAnima singt: Die 13 Monate Veranstaltungsort: Stadthalle, Merzig
18 €
„Ach gäb´ es doch ein Jahr aus lauter Mai…“ – nicht nur dieses bekannte Zitat wird am 09.02 in der Stadthalle Merzig zu hören sein. Der Chor „CantAnima“ singt „Die 13 Monate“ von Eric Kästner, vertont von Nino Deda mit atmosphärischen Bildern von Gerd Dorscheid. Karten gibt es in allen Ticket Regionalvorverkaufsstellen, im Ticket Büro in der Stadthalle Merzig und unter 06861-93670.


Erich Kästner schrieb seinen Gedichtzyklus „Die 13 Monate“ in den 1950er Jahren als Auftragsarbeit für eine Zeitschrift, als „Großstädter für Großstädter“, als Mensch, der der Natur nicht ferner sein konnte. Und doch gelang es ihm, das Werden und Vergehen der Natur im Lauf der Monate so lebendig zu beschreiben, dass man glaubt, es bildlich vor sich zu sehen. Bis heute hat der Text nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Wie in einem großen Bilderbogen sieht man das Jahr vorüberziehen - mit all seinen hoffnungsfrohen, romantischen und stimmungsvollen Augenblicken, aber auch mit ernsten, gesellschaftskritischen Untertönen, mit kahlen Feldern und düsteren Gedanken an Krieg, Vergänglichkeit und Tod.
Das Besondere daran: Der 13. Monat, ein Monat, den es gar nicht gibt, der aber trotzdem als eine Art Übergang ins neue Jahr einen berechtigten Platz im Jahresablauf einnimmt. Auch wir geraten ja gelegentlich „zwischen den Jahren“ ins Grübeln und lassen das alte Jahr Revue passieren, um mit frischen Kräften ins neue zu starten.
Dieser außergewöhnliche Text hat auch Nino Deda berührt und zu einer kongenialen Vertonung inspiriert. Der aus Albanien stammende Musiker und Komponist hat bereits zahlreiche Werke großer Lyriker musikalisch umgesetzt und sich mit dem Trio „Lieder der Poesie“ über die Grenzen des Saarlandes hinaus einen Namen gemacht.
Die Vertonung der „13 Monate“ ist bislang seine größte zusammenhängende Komposition. Mit großen Klangbildern, pointierten Illustrationen und überraschenden Stilwechseln bekommt jeder Monat seinen ganz eigenen Charakter. Ob lyrisch, fröhlich, sarkastisch oder melancholisch - alle Facetten des Kästner-Textes spiegeln sich in der Musik perfekt wider.
Der Chor "CantAnima – Die Seele singt" genießt spätestens seit seinem Jubiläumskonzert Ende 2017 einen sehr guten Ruf in der saarländischen Chorszene. Dabei ist der Name Programm: In Proben und Konzerten können Mitwirkende und Zuhörer immer wieder erleben, wie man beim Singen die Seele baumeln lassen und wunderschöne Emotionen spüren kann.
Begleitet wird das Ensemble an diesem Abend von den renommierten Musikern Michael Marx (Gitarre), Amby Schillo (Percussion), Stefan Engelmann (Bass), Heidrun Mertes (Cello), Mayumi Kawada (Violine) und Nino Deda am Klavier, der auch die Gesamtleitung innehat. Die herrlichen Fotographien von Gerd Dorscheid zaubern dabei eine ganz besondere Atmosphäre.
Tickets buchen zurück zur Übersicht